|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Assistenzärztin / Assistenzarz...

 
 
 
 
 
 
 
 

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) als Anstalt des öffentlichen Rechts und die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg repräsentieren als medizinische Einrichtungen eine traditionsreiche Universität. In fachlich breit gefächerten Kliniken und Instituten mit ca. 1000 Betten stellen wir mit 3450 Mitarbeitern die medizinische Versorgung der Patienten auf höchstem Niveau sicher und erfüllen unseren Forschungs- und Lehrauftrag.

Wir suchen für die Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie am Universitäts­klinikum Halle (Saale) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Assistenzärztin / Assistenzarzt

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 42 Stunden. Die Stelle ist befristet.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Anspruchsvolle Tätigkeiten im Rahmen der allgemeinen Patientenversorgung sowohl im Normal- als auch intensivstationären Bereich
  • Erlernen und Durchführen chirurgischer Maßnahmen im Rahmen einer strukturierten Facharzt­weiterbildung
  • Selbstständige Betreuung und Entwicklung wissenschaftlicher Projekte sowohl im klinischen als auch im Grundlagenbereich
  • Lehrtätigkeit und Studentenbetreuung im Rahmen des fachspezifischen Curriculums
  • Erlernen und Anwenden von differenzierten Erkenntnissen moderner diagnostischer Methodiken zur Planung und Durchführung katheterbasierter Therapie­verfahren

Ihr Profil:

  • Sie sind motiviert, dynamisch und haben Interesse an moderner Patientenversorgung auf höchstem Niveau mit praxisnaher studentischer Lehre sowie interdisziplinärer wissen­schaftlicher Tätigkeit? Sie sind zudem offen, freundlich, kommunikationsfähig und finden Freude an patientenorientierter Arbeit?

Wir als universitäre Herzchirurgie verfügen über das gesamte Spektrum moderner Kardio­chirurgie. Dies beinhaltet auch eine breite interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen katheterbasierter Verfahren sowie gefäßchirurgischer Eingriffe.

Werden Sie Teil unseres internationalen, hochmotivierten und sympathischen Teams. Wir bieten ein strukturiertes Aus- und Weiterbildungskonzept, welches neben einer chirurgischen Basisweiterbildung auch das gesamte Spektrum herzchirurgischer Intensivtherapie beinhaltet. Nach Ihrer Ausbildung zur Herzchirurgin / zum Herzchirurgen eröffnen sich auch langfristig Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten.

Von Beginn an haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihrem wissenschaftlichen Interesse für klinische oder experimentelle Studien in einem professionellen Umfeld nachzugehen. Sollten Sie noch keine Promotion haben, so unterstützen wir Sie gerne bei dem Vorhaben. Zusätzlich bieten wir eine attraktive Bezahlung – von Beginn an.

Wenn Sie es wünschen, sind Sie selbstverständlich herzlich eingeladen, uns vorab im Rahmen einer Hospitation kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Vergütung richtet sich nach dem Haustarifvertrag des Universitätsklinikums Halle (Saale). Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung unter Beachtung des AGG bevorzugt berücksichtigt.

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass weder Bewerbungskosten erstattet noch die Bewerbungsunterlagen ohne einen ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an:

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Mitteldeutsches Herzzentrum
Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie
Direktor Prof. Dr. med. Hendrik Treede
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)
Tel.: 0345 557-2719
E-Mail: herzchirurgie@uk-halle.de