|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Facharzt (m/w) für Anästhesiol...

 
 
 
 
 
 
 
 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie (Chefarzt: Prof. Dr. med. Jürgen Sorge) in der Klinikum Peine gGmbH einen

Facharzt (m/w) für Anästhesiologie oder Assistenzarzt (m/w) mit fortgeschrittener Weiterbildung

Über uns

Die Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie (Stellenplan 1/3/11) ist für die anästhesiologische Versorgung von ambulanten und stationären Patienten aller Kliniken unseres Hauses verantwortlich. Die Anzahl der Narkosen liegt bei 7.000 pro Jahr mit einem hohen Anteil an Kombinationsanästhesien. Die interdisziplinäre Intensivstation mit 14 Betten und die Überwachungsstation mit 8 Betten stehen unter anästhesiologischer Leitung. Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die postoperative Schmerztherapie und ein Konsiliardienst für Patienten mit chronischen Schmerzen. Das am Klinikum stationierte Noteinsatzfahrzeug steht unter anästhesiologischer Leitung.

Ihr Profil

  • Engagierter Facharzt/Fachärztin für Anästhesiologie bzw. Assistenzarzt/Assistenzärztin mit fortgeschrittener Weiterbildung
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz im Umgang mit Patienten sowie Kollegen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an den Anwesenheitsdiensten der Klinik

Unser Angebot

  • Eine unbefristete Stelle in Voll- oder Teilzeit
  • eine kollegiale, wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Vergütung von Mehrarbeit bzw. Freizeitausgleich (elektronische Zeiterfassung)
  • Entlastung des ärztlichen Dienstes durch Schreibkräfte, Dokumentations- und Stationsassistenten/-innen sowie Kodierfachkräfte
  • fachspezifische Weiterbildung an einem akademischen Lehrkrankenhaus mit voller Weiterbildungsermächtigung (fünf Jahre) für Anästhesiologie sowie die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Förderung externer Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • ein hausinternes Gästeappartement während der ersten sechs Monate und Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Kinderkrippe direkt am Klinikum
  • eine Vergütung nach den Richtlinien des TV-Ärzte zzgl. der üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst und Beteiligung an der Liquidationsabgabe des Chefarztes
  • arbeitgeberseitige Unterstützung bei der betrieblichen Altersversorgung (VBL)

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern unser Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Herr Prof. Dr. Jürgen Sorge, unter Telefon 05171 93-1501.

Unser Haus hat eine Vereinbarung zur beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen gemäß SGB IX abgeschlossen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte nutzen Sie hierfür unser Onlineportal.

www.klinikum-peine.de