|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Stationsleitung für den Intens...

 
 
 
 
 
 
 
 
Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden (UKD) bildet gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der TU Dresden eine Institution, die zur Exzellenz in der Hochleistungsmedizin, der medizinischen Forschung und Lehre sowie der Gesundheitsdienstleistung für die Patienten der gesamten Region verpflichtet ist. Rund 860 Ärzte decken im UKD das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab und ca. 1.860 Schwestern und Pfleger kümmern sich um das Wohl der Patienten.

Für die Klinik und Poliklinik für Innere Medizin suchen wir eine

Stationsleitung für den Intensivbereich (w/m)

die aufgrund ihrer Führungsqualitäten und dem Verständnis von Führung als unternehmerische Gestaltungsaufgabe bereits ist, den täglichen Herausforderungen auf einer Intensivstation zu begegnen.

Ihr neues Wirkungsfeld beinhaltet sowohl die fachliche und personelle als auch die betriebswirtschaftliche und strategische Führung unseres Intensivbereiches. Sie organisieren und koordinieren die Diensteinsatzplanung, haben die Möglichkeit der Konzeptentwicklung und Etablierung neuer Methoden in diesem Bereich und sind verantwortlich für die Qualifizierung Ihres Teams. Qualitäts- und Risikomanagement sind keine Fremdwörter für Sie und die interdisziplinäre Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams und Arbeitsgruppen sowie das Halten von Unterrichtseinheiten im Rahmen der Fort- und Weiterbildung sind für Sie erstrebenswert. Eine gleichermaßen wertschätzende wie zielorientierte Führung Ihres Teams rundet das Aufgabenspektrum ab.

Darauf kommt es an:

  • Als examinierte Fachpflegekraft und überzeugende Führungspersönlichkeit können Sie auf einschlägige Erfahrungen im Intensivbereich zurückgreifen; idealerweise mit abgeschlossener Weiterbildung zur Stationsleitung oder einem Studium im Bereich der Pflege
  • Sie pflegen einen kommunikativen Führungsstil, besitzen die Fähigkeit zur Selbstreflexion und die Motivation Ihrer Mitarbeiter ist für Sie selbstverständlich
  • Ihre Entscheidungsstärke sowie lösungsorientiertes Denken und Handeln verstehen Sie zielgerichtet einzusetzen
  • Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität bei der Aufgabenwahrnehmung bilden eine ideale Grundlage für diese Position

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Gleitzeitregelung zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in direkter Nähe
  • eine betriebliche Altersvorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten in unserem Gesundheitszentrum
  • ein Jobticket für den ÖPNV in Dresden und Umgebung
Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie uns diese bitte vorzugsweise online – unter Angabe der Kennziffer MK10117619 bis zum 28.02.2017. Sie haben im Vorfeld Ihrer Bewerbung Fragen? Dann wenden Sie sich an den Pflegedienstleiter Herrn Arnhold, telefonisch unter 0351 – 458 4808 oder per Mail: olaf.arnhold@uniklinikum-dresden.de